Kashtin-Rudel
http://www.wolfskreis.de/forum/

Anleitung zu den Wettbewerben
http://www.wolfskreis.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=71
Seite 1 von 1

Autor:  Toya [ Mo Jun 25, 2007 11:54 ]
Betreff des Beitrags:  Anleitung zu den Wettbewerben

Die Wettbewerbe finden gewöhnlich einmal im Monat statt, Igasho, Kolenya und Sitala während der Rudeltreffen, Abedabun während des gesamten Monats.

Howahkan
(indianisch: Von der rätselhaften Stimme)
Bild

Es handelt sich hierbei um einen Geschichtswettbewerb, die Idee dazu kommt von Januri! Über ein Thema wird abgestimmt, dann eine Länge des Textes festgelegt und schon kann´s losgehen. Die Geschichte sollte etwa ein bis zwei Seiten lang sein (Schriftgröße 12 Times New Roman).

Die Geschichten werden bis Einsendeschluss als Dokumentanhang per E-Mail an Toya geschickt.

Bei Beginn des Wettbewerbes sind die Einsendungen dann in einem Thread zu finden, um von den anderen bewertet zu werden. Man liest also alle Geschichten durch und schreibt in einem Post seine Bewertung zu jeder einzelnen:

6 Punkte = sehr gut
5 Punkte = gut
4 Punkte = befriedigend
3 Punkte = ausreichend
2 Punkte = mangelhaft
1 Punkt = ungenügend

Die Sieger werden wie beim Abedabun-Contest im Howahkan-Thread veröffentlicht.



Abedabun
(indianisch: Anblick des Tages)
Bild

Beim Abedabun gilt es, zu einem bestimmten Thema ein Bild zu zeichnen. Welche Zeichentechnik (Bleistift, Wasserfarben, Buntstift etc.) verwendet wird, ist dem Geschmack der Teilnehmer überlassen.
Das Thema wird entweder von den Alphas festgelegt oder vom Rudel über eine Umfrage bestimmt.

Wer an dem Wettbewerb teilnehmen will, muss seinen Beitrag einscannen und bis zum angegebenen Einsendeschluss an eine der Alphas mailen.
(Das funktioniert, indem man das Bild als Grafikdatei speichert und der Email als Anhang anfügt. Ein Vermerk im Betreff, dass es sich um einen Abedabunbeitrag handelt, ist wünschenswert.)

Einige Tage später werden die Bilder alle von einer der Alphas in
diese Gallerie hochgeladen, wo sie bewertet werden können. Die Scala reicht von eins bis fünf, wobei fünf die beste Bewertung ist. Dass man nur einmal abstimmen kann, versteht sich wohl von selbst.



Igasho
(indianisch: Irrt umher)
Bild

Bei Igasho geht es um Schnelligkeit und Spürsinn - außerdem braucht man ein bisschen Glück.

Der Spielleiter "versteckt" einen farbig markierten Begriff (z.B. "Kashtins") irgendwo im Forum. Er hat mit dem Beitrag nichts zu tun und wird anschließend wieder gelöscht.

Nach Spielbeginn durchforsten alle Teilnehmer das Forum nach dem Wort. (Der Begriff wird dabei nicht bekannt gegeben!).

Wer als erster das Wort entdeckt, postet es schnell wie möglich im Chat.

Es steht den Spielleitern frei, ein bestimmtes Unterforum von der Suche auszuschließen (z.B. das Rudelforum), um die Suche etwas abzukürzen.



Sitala
(indianisch: Von guter Erinnerung)
Bild

Ein Spiel, das gute Forenkenntnisse und/oder Schnelligkeit voraussetzt

Der Spielleiter stellt insgesamt fünf Fragen, deren Lösungen alle im Forum wiederzufinden sind. Wer die Lösung kennt bzw. herausgefunden hat, schreibt sie so schnell wie möglich im Chat. (und zwar wirklich schnell, es kann auf Sekunden ankommen ^^)

Achtung: Frage genau lesen! Unter Umständen muss auch der Autor oder das Datum eines Beitrags mit angegeben werden!

Eine Sitala-Frage könnte z.B. sein "Was ist das erste, was Januri bei der Ankunft im Senkwald sagte?".
Sieger ist der Teilnehmer mit den meisten Punkten, das muss nicht unbedingt mehr als die Hälfte der fünf Fragen sein. Sollten zwei Teilnehmer die gleiche Punktzahl haben, gibt es eine Entscheidungsfrage. Auch wenn sich schon nach der dritten Frage ein eindeutiger Sieger herausgestellt hat, werden fünf Fragen gestellt.



Kolenya
(indianisch: Hustender Fisch)
Bild

Beim Kolenya geht es darum, dass man die Beiträge im RPG genau gelesen hat.

Der Spielleiter bittet einen Mitspieler, seinen Beitrag in den letzten 10 Seiten grundlegend zu verändern. Ein Beispiel wäre, dass Aláska Falk in der Tásrabesh-Höhle begrüßt, obwohl dieser gar nicht anwesend ist.

Dann müssen die anderen so schnell wie möglich den Fehler finden, und ihn im Chat posten, aber auch schreiben, was wirklich passiert. Der Erste richtige, der den Fehler im Chat postet, hat gewonnen.



Tayanita
(indianisch: junger Biber)
Bild

Beim Tayanita geht es darum, anderen Begriffe zu beschreiben ohne dabei auf verbotene Wörter zurückzugreifen. Es sind keine Forenkenntnisse notwendig!

Der Spielleiter teilt einem Mitspieler einen Begriff mit, den dieser den anderen Mitspielern erklären muss, ohne ihn zu nennen. Zudem erhält er auch noch sechs weitere Begriffe vom Spielleiter, die zum Beschreiben nicht verwenden werden dürfen. Der Ursprungsbegriff darf auch nicht umgeformt werden, ist z.B. "Türklingel" verboten, sind Begriffe wie "Tür, Klingel, klingeln, etc." ebenfalls verboten.

Die anderen müssen den Begriff so schnell wie möglich erraten. Der Erste, der das richtige Wort nennt, bekommt einen Punkt gutgeschrieben und ist als nächster damit dran, einen Begriff zu beschreiben. Der Spieler, der am Ende am meisten Punkte angesammelt hat, gewinnt das Spiel!



Viel Spaß bei den Wettbewerben und vergesst bitte nicht den fairen Sportsgeist

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/